Produktvideos in Onlineshops

2 Wochen ago  •  By  •  0 Comments

Produktfilme in Onlineshops

Darum dürfen Produktvideos in keinem Onlineshop fehlen.

Videos sind das am schnellsten wachsende Medium im Internet. Längst haben kurze Filme in Social Networks, wie dem Facebook Newsfeed, konventionelle Textinhalte überholt – auf Youtube werden sogar pro Minute durchschnittlich 400 Stunden Videomaterial hochgeladen.
Der Grund ist simpel: visuell ansprechende Inhalte lenken schnell die Aufmerksamkeit auf sich und unterhalten. Darüber hinaus können Sie erklärend wirken und – wie bei Produktvideos – Kunden überzeugen.

In einem Online Shop sollten selbstverständlich ausführliche Beschreibungstexte vorhanden sein, die das angebotene Produkt detailliert darstellen. Da Videos deutlich schneller eine hohe Aufmerksamkeit erhalten, sind Videos und Bilder weitaus effektiver und beeinflussen die Kaufentscheidung in einem wesentlich höheren Maße.
Grund genug also sich mit diesem Thema näher auseinanderzusetzen.

Produktvideos wirken Showrooming entgegen

Showrooming beschreibt ein häufig auftretendes Verhalten von Konsumenten im Netz. Statt Produkte direkt im Shop zu bestellen, wird der favorisierte Artikel vorher im Einzelhandel praktisch geprüft. Im Laden kann das Produkt in die Hand genommen und vor-Ort getestet werden. Nicht selten wird der anschließende Kauf dann in einem anderen Shop getätigt.

Mit einem erklärenden und ausführlichen Produktvideo können Sie dem Showrooming entgegenwirken und Kunden dazu bewegen den Kauf direkt auszuführen.
Wie im Ladengeschäft kann sich der Kaufinteressent dadurch ein besseres Bild des Produktes machen. Auch können häufig gestellte Fragen in einem Video schnell und aussagekräftig beantwortet und auf spezielle Funktionen eingegangen werden.

Hier ein Produktfilm, produziert von netzfilm.de


Videos zu Produkten senken Retouren und lösen Unklarheiten

Weiß der Kunde nicht genau was ihn mit seinem Produkt erwartet, gibt er möglicherweise enttäuscht auf oder bestellt mehrere Artikel zum Vergleichen. Dies führt zu Fehlkäufen oder Retouren und letztendlich zu unzufriedener Kundschaft.

Mit einem klärenden Produktvideo lässt sich das Aufkommen von Retouren verringern. Neben einer ausführlichen und informativen Produktbeschreibung ist ein professionell produziertes Video von besonderer Bedeutung und kann Eindrücke vermitteln, die im Beschreibungstext u.U. nicht dargestellt werden können. So können z.B. Anwendungsfälle im Alltag oder die Größe des Produktes im Vergleich zu Alltagsgegenständen gezeigt werden.

(Produkt-)Videos verbessern das Suchmaschinen Ranking

Suchmaschinen wie Google listen Seiten mit Bewegtbildinhalten im Ranking besser. Die komplexen Algorithmen bewerten die Relevanz von Websites und Webshops entsprechend der Usability und der Verweildauer und zeigen Suchergebnistreffer mit Videos in den Ergebnisseiten oft sogar besonders aufbereitet dar.

Konkret ist die durchschnittliche Dauer, die Ihre Besucher in Ihrem Online Shop verbringen ein starker Indikator für interessanten und relevanten Inhalt. Da Besucher kurze Videos gegenüber langen Texten bevorzugen, halten sie sich auf einer Website mit Bewegtbildern deshalb bis zu 100% länger auf.

Aufsteiger in der Suchmaschine

Erhöhung der Conversionrates durch Produktvideos

Laut Forbes erhöht sich die Kaufentscheidung von Kunden um ganze 64%, nachdem sie ein Video über das Produkt gesehen haben. Entsprechend hat das Ansehen eines Produktvideos direkten Einfluss auf die Kaufentscheidung – Kunden sind also deutlich bereitwilliger einen Kauf zu tätigen.

Weiterhin reicht sogar bereits das Wort „Video“ in der Betreffzeile einer E-Mail um die Öffnungsrate maßgeblich um 19% zu erhöhen. Dies steigert das Erfolgspotenzial von Newsletter-Kampagnen und kann auch in Social Media Kampagnen zu erheblichen Verbesserungen in den Conversionzielen führen.

Google Analytics Conversions

Videos wecken Emotionen

Videos können mit Ihrem audiovisuellem und bewegtem Inhalt potenziell die meisten Sinne ansprechen. 50 % aller visuellen Reize werden in unserem Gehirn gespeichert. Auch wenn wir nur etwa 10% davon merken, je auffallendere Inhalte es zu sehen gibt, desto häufiger ist eine Reaktion zu erwarten.

Emotionen in Produktvideos vermitteln

Mit kaum einem Medium werden Sie es schaffen einer Person umfassender Informationen zu veranschaulichen, als mit einem Produktfilm. Informationen werden kurz und präzise erläutert, Problemstellungen mit Lösungen in Verbindung gebracht und verständlich an den Zuschauer herangetragen, der sich nur noch zurücklehnen muss. Ist das Video gelungen, erfährt der Konsument ein Glücksgefühl, eine positive Emotion, einen Aha-Effekt – und Sie profitieren von einer Steigerung der Kaufzahlen.

 

Sie interessieren sich für Ihren eigenen Produktfilm?
Produktfilm Angebot anfragen